Kandidaten für die Pfarrgemeinderatswahl 2019 in St. Andreas

Andreas Linke

Ich kandidiere, weil...

...mir die Arbeit für die Gemeinde gefällt und ich die Zukunft unsere Kirche mitgestalten möchte.

 

 

 

 

 

 

 

Kerstin Adam

Ich kandidiere, weil...

...der geplante pastorale Weg des Bistums Mainz ein Umdenken und eine Neuorientierung in den Pfarreien fordert, dazu benötigt es im Pfarrgemeinderat neue Gesichter mit frischen Ideen. Ganz konkret spreche ich mich für die pastorale Kinder- und Jugendarbeit aus.


Alexander Tybussek

Ich kandidiere, weil...

...ich als Stammesvorstand der DPSG Lampertheim eine bessere Zusammenarbeit zwischen dem Pfarrgemeinderat und den Pfadfindern erreichen möchte. Außerdem kandidiere ich, da ich die Jugend im Pfarrgemeinderat vertreten möchte.

Ronnie Gutschalk

Ich kandidiere, weil...

...ich den Pastoralen Weg mitgestalten möchte und gerne helfe, wenn ich gebraucht werde


Gregor Wörner

Ich kandidiere, weil...

...ich der Meinung bin das auch die jungen Leute sehr Gutes für die Gemeinde leisten können. Die Jugend muss gefördert werden!

Björn Burwitz

Ich kandidiere, weil...

...ich jetzt die Chance sehe, dass wir gemeinsam im Pfarrgemeinderat und in der Gemeinde darüber nachdenken können und müssen, wie Kirche hier vor Ort in naher und mittlerer Zukunft gestaltet werden soll. An diesen Prozessen möchte ich teilnehmen und sie aktiv als Mitglied des Pfarrgemeinderates mitgestalten.


Elisabeth van de Bovenkamp

Ich kandidiere, weil...

...weil ich mich nach einigen Jahren Pause wieder aktiver und mit neuer Energie in die Gemeindearbeit einbringen will! .

Karl-Helmut Hartnagel

Ich kandidiere, weil...

...ich in der Gemeinde mitarbeiten möchte.


Evi Hahl

Ich kandidiere, weil...

...ich gerne den Weg der Gemeinde mitgehen bzw. mitgestalten möchte.

Berthold Eisenbraun

 Ich kandidiere, weil...

...meine Motivation zur Kandidatur des Pfarrgemeinderates ist es, die Zusammenführung der drei Pfarreien St. Andreas Lampertheim, Herz-Jesu-Hüttenfeld und Mariä Verkündigung auch weiterhin unterstützend zu begleiten. Ich möchte immer offen sein für die Belange aller Generationen in der Gemeinde, ob Jung oder Alt. Es ist mir hierbei sehr wichtig alte Traditionen mit neuen Ideen zu verbinden und den neuen pastoralen Weg mitzugestalten.


Karl Oberfeld

Ich kandidiere, weil...

...ich Freude an Glaube und Kirche in der Gemeinschaft habe und dabei weiterhin was bewegen möchte.