Firmung

Am dritten Sonntag nach Ostern, dem 22. April 2018, fand bei den Katholiken litauischer Muttersprache in Hüttenfeld ein Firmgottesdienst statt.

Hierzu war Prälat Edmundas Putrimas, der Delegat der Litauischen Bischofskonferenz für die Auslandsseelsorge als Firmspender aus Toroto in Kanada angereist.

Die Eucharistiefeier in der Herz-Jesu-Kirche konzelebrierte der Prälat zusammen mit Pfarrer Virginigus Grigutis. Die musikalische Umrahmung der festlichen Heiligen Messe lag in den bewährten Händen des Organisten Vytas Balita aus Frankfurt. Die sieben Gaben des Heiligen Geistes, die Gabe der Weisheit, der Einsicht, des Rates, der Erkenntnis, der Stärke, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht empfingen mit dem heiligen Sakrament der Firmung Yasmin Bozdag, Greta Januskaite, Egle Kalinauskaite, Smilte Lekaviciute und Arnas Praniauskas. Zuvor war Yasmin Bozdag, die sich selbst für ein Leben als Christin entschieden hatte, mit ihrer Taufe in die Kirche aufgenommen worden.