Historisches Lampertheim

Aus der Reihe „Historisches Lampertheim“ wurde nun auch ein Schild nahe der St.-Andreaskirche der Lampertheimer Öffentlichkeit offiziell übergeben

Am 28.09.2017 hat die Bürgerstiftung Lampertheim das von der Kirchengemeinde St. Andreas gesponserte Schild der Öffentlichkeit übergeben.

Im Beisein von Vertretern der Bürgerstiftung, Erstem Stadtrat Jens Klingler, Sponsorenvertretern und Pfarrer Fleckenstein wurde das Schild am vorgesehenen Fuß, vor dem alten Zollhaus, angebracht. Das Schild zeigt den Blick vom Zollhaus in Richtung St. Andreas.

Die Schilder, die nach und nach in der gesamten Stadt Lampertheim auf historische Gebäude hinweisen sollen, bieten Besuchern ebenso wie den Lampertheimerinnen und Lampertheimern die Möglichkeit, sich noch mehr mit ihrer Stadt zu identifizieren.

„Gebäude stehen für Menschen, die vor uns gelebt und Leben gestaltet haben. Steine an sich sind unbelebt. Leben hauchen erst die Menschen den Gebäuden ein. Dieses Andenken an die, die vor uns gelebt haben, wach zu halten, dafür lohnt es sich, hinzuweisen auf das historische Lampertheim.“ so Pfarrer Fleckenstein im Rahmen der Übergabe.