Atempause

Beim Candlelightshopping in der Lampertheimer Innenstadt gibt es auch in unserer Gemeinde ein Angebot: Eine Atempause in besonderer Atmosphäre

Am 22. Dezember 2017 ist es wieder soweit: Der Innenraum Kirche St. Andreas erstrahlt in einem ganz besonderen Licht. Diese Aktion möchte darauf aufmerksam machen, dass der Advent eine Zeit ist, in der man sich auf etwas ungeheuerliches Vorbereiten soll: Gott wird Mensch.

Das ist es, worum es geht. Gott nähert sich nicht nur dem Menschen, nein er wird selbst Mensch.

In der Stadt Lampertheim sind Sie eingeladen, am Candlelightshopping teilzunehmen, letzte Weihnachtsgeschenke zu kaufen und sich mit Freunden auf einen Glühwein zu treffen.

In der Kirche St. Andreas bieten wir allen atemlosen und gehetzten Menschen einen Ort der Einkehr.

Alle Lampertheimer und auch die Gäste aus der Umgebung sind dazu eingeladen, sich in der Kirche St. Andreas eine Atempause zu gönnen und für einige Minuten zur Ruhe zu kommen.

Die Kirche ist wieder von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr geöffnet und der Kirchenraum wird in ein ganz besonderes Licht getaucht sein. Es werden meditative Orgeltöne erklingen und auch die Schola wird im Laufe des Abends einige Lieder zu Gehör bringen. Spenden für die Orgelrenovierung sind herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr steht wieder das Friedenslicht aus Bethlehem bereit und kann mit nach Hause genommen werden.

Für das leibliche Wohl sorgen die Ministranten mit einem Waffelstand vor der Kirche und auch unsere Fellows, die in Lampertheim Sprachkurse für Geflüchtete Menschen anbieten, werden mit einem Stand vertreten sein.