Auf den Spuren der Römer

Der offene Treff von St. Andreas wandelte bereits Ende Juli auf den Spuren der Römer in Ladenburg. Nun ein kleiner Bericht von Gottfried Senftner.

Los ging es um 14:00 Uhr in Lampertheim und nachdem wir Fahrgemeinschaften gebildet hatten, fuhren wir nach Ladenburg.

Um 15:00 Uhr empfing uns Dr. Hensen der Leiter des Lobdengau Museums am Museum. Dort zeigte und erläuterte er uns ausführlich und geschichtsbewandert die Entstehungsgeschichte von Ladenburg, von den Römern über das Mittelalter bis Heute.

Auch der weitere Spaziergang durch Ladenburg sollte nicht fehlen, nach ca. 2 Stunden hatten wir vieles gesehen und gehört. Danach hatte jeder noch die Gelegenheit Ladenburg auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen ausklingen ließen.