Ein bisschen wie Martin

Unter diesem Motto steht für die zukünftigen Schulkinder der Pater Alfred Delp Kindertagesstätte die Zeit rund um St. Martin im November.

Dieses Thema beinhaltet die Legende vom heiligen St. Martin, das teilen und wie man einem anderen eine Freude bereiten kann.

Aus diesem Grund waren die Kinder mit ihren Erzieherinnen an Dienstag, 13.11.2018, im Dietrich Bonhoeffer Haus um den Bewohnern mit ihren Laternenliedern und dem St. Martins Spiel „Ein armer Mann“ eine Freude zu machen. Auch das anschließende Teilen von Hefemännchen erfreute die Bewohner. Die Kinder hatten diese am Vortag in der Tagesstätte ausgestochen, verziert und gebacken. Es war für die Kinder ein spannendes Erlebnis und auch von den Bewohnern und ihren Betreuern gab es ein positives Feedback.  

Eine weitere Aktion war das Packen von Schuhkartons für Kinder in Rumänien. Die Eltern der Kinder haben den Inhalt der Kartons bestückt mit Kleidung Spielzeug, Süßigkeiten und vielem mehr. Frau Schneider- Schossau hat dann die Schuhkartons in Lorsch bei der Sammelstelle "Büromaus" abgegeben. Das war eine wunderbare Aktion und die Kinder haben viel erfahren, wie es Kindern in anderen Teilen unserer Welt geht.