Friedenslicht

Am Sonntag, den 16.12.2018 feiert die Pfarrgruppe Lampertheim um 18:00 Uhr einen Lichtergottesdienst, mit dabei: das Friedenslicht aus Bethlehem.

Der Gottesdienst wird von der Sacro-Pop-Band "Kristall" der Gemeinde Mariä Verkündigung und den St.-Georgspfadfindern des Stammes Guy de Larigaudie thematisch vorbereitet.

In dem Gottesdienst wird das Friedenslicht  verteilt, das die Pfadfinder am selben Tag vom zentralen Aussendungsgottesdienst des Bistums in Mainz abholen. Das Friedenslicht wird in der Vorweihnachtszeit in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und in die Welt ausgesendet.

Die Aktion steht in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto. In diesem Jahr lautet es: "Frieden braucht Vielfalt - zusammen für eine tolerante Gesellschaft". In einer Laterne kann das Friedenslicht mit nach Hause genommen und weiterverteilt werden. Musikalisch wird der Gottesdienst mit moderner, christlicher Musik umrahmt. Die Kirche wird an diesem Abend mit einer modernen Lichtillumination ausgeleuchtet. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Glühwein und Punsch. Eine herzliche Einladung an alle Menschen, die einen besinnlichen, adventlichen Gottesdienst mitfeiern möchten.

Der übliche Gottesdienst der katholischen Pfarrgruppe sonntags morgens entfällt an diesem Tag.