Gemeinsam für den Frieden

Am Freitag, 21. September 2018, findet der internationale Friedenstag unter dem Motto "Frieden sei ihr erst Geläute" auch in Lampertheim statt.

Zu diesem besonderen Tag findet ein europaweites Glockenläuten statt und auch die Lampertheimer Gemeinden tragen ihre Glocken dazu bei. Von 18 bis 18.15 Uhr werden die Glocken der St.-Andreasgemeinde, der Gemeinde Mariä Verkündigung, der Baptisten sowie der Domkirche und der Martin-Lutherkirche gemeinsam läuten. Damit wird ebenso an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert, wie auch an den Ausbruch und das Ende des 30-jährigen Krieges und an die aktuelle Weltlage.

Im Anschluss daran laden die Kirchengemeinden zu einer Friedensandacht auf der Domwiese ein, um für den Frieden auf Erden zu beten.