Klassenvorspiel

Am Freitag, 24. Mai, zeigt die Jugend des Katholischen Kirchenmusikvereins, die in Instrumentenausbildung sind, ihr Können bei einem Klassenvorspiel.

Bei schönem Wetter werden im Pfarrgarten von Mariä Verkündigung um 17:30 Uhr Solisten, kleine Ensembles sowie das KKMV-Newcomer-Orchester musizieren. Für einige Schülerinnen und Schüler wird es der erste Auftritt vor einem größeren Publikum sein.

Im Anschluss an das Vorspiel heißt es: "Ran an die Instrumente!". Kinder, Jugendliche oder auch Erwachsene, die Interesse an einer Instrumentenausbildung haben, sind herzlich eingeladen, sich über das Ausbildungskonzept zu informieren und die Instrumente vor Ort auszuprobieren.

Im Katholischen Kirchenmusikverein können folgende Instrumente erlernt werden:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxofon (Holzbläser)
  • Trompete
  • Flügelhorn
  • Posaune
  • Horn
  • Tuba (Blechbläser)
  • Schlagzeug
  • Pauken
  • Percussion (Orchesterschlagwerk)

Das Vorspiel beginnt am Freitag, den 24. Mai um 17:30 Uhr im Pfarrgarten von Mariä Verkündigung, Hagenstraße (bei schlechtem Wetter im Jugendheim), der Eintritt ist frei.