Mini-Gottesdienst

In einigen Tagen ist Kerwe - die Kirche St. Andreas hat Geburtstag! Das haben die Kinder im Minigottesdienst am Sonntag morgen schon gefeiert.

Kirchenmaus Frieda hat zu diesem Anlass den Kindern ihr Zuhause gezeigt. Mit der Taschenlampe wurden verborgene Ecken erforscht, wie zum Beispiel der Beichtstuhl, die Marienkapelle und die Orgelpfeifen auf der Empore.

Auf den Kirchenfenstern gab es Geschichten hinter den bunten Bildern zu entdecken. Bevor die Kinder und Eltern die Geburtagsfeier mit dem Geburtstagslied und Muffins ausklingen ließen, konnten die Kinder noch an ihre Lieblingsstelle in der Kirche ein Licht aufstellen. Der nächste Minigottesdienst ist am 6. Oktober.