Osternachtsfeier in Herz Jesu

Am frühen Abend des Karsamstages versammelte sich die Gemeinde Herz Jesu um die Segnung des Osterfeuers durch Pfarrer Fleckenstein mitzuerleben.

Den Gottesdienst konzelebrierten Pfarrer Patrick Fleckenstein und Pfarrer Virginijus Grigutis. Nach der Segnung des Osterfeuers im Kreuzgang zwischen Kirche und Pater-Delp-Zentrum entzündete Pfarrer Fleckenstein an dem neuen Feuer die Osterkerze, die dann in einer feierlichen Prozession in die Kirche getragen wurde. Nach der Austeilung des neuen Lichts an die zahlreich versammelten Gläubigen erstrahlte die Kirche. Mit dem feierlichen Gloria dem Orgelspiel und dem Glockenläuten endete die Stille des Karfreitags und des Karsamstags – Christus ist auferstanden. Viele Gottesdienstbesucher nicht nur aus Herz Jesu Hüttenfeld sondern auch aus Sankt Andreas und Mariä Verkündigung in Lampertheim waren gekommen, um gemeinsam diese Osternachtsliturgie zu feiern.

Nach der Feier in der Kirche lud Pfarrer Fleckenstein alle herzlich ins Pater-Delp-Zentrum zum traditionellen „Ostereierpicken“ ein. Zuvor aber segnete er die Ostereier und die vielen „Osternester“, die für die anwesenden Kinder draußen im Kreuzgang versteckt waren.

Die Einladung ins Gemeindezentrum nahmen dieses Jahr besonders viele auch junge Familie wahr. So mussten sogar noch einige Tische und Stühle zusätzlich gestellt werden. Als dann alle einen Sitzplatz gefunden hatten, vergnügte man sich beim traditionellen Ostereierpicken. Hierbei werden zwei Ostereier gegenseitig Spitze auf Spitze geschlagen. Wessen Ei zerbricht, der muss es seinem Gegenüber abgeben. Für den sofortigen Verzehr wurde Weißbrot, Butter, Salz und Senf bereitgestellt.