Pfarrgarten wurde erhellt

Die Arbeiten während der 72-Stunden-Aktion sind in vollem Gange: Jede Menge Unkraut, Büsche, altes Holz, Wurzeln, und vieles mehr wurde entfernt.

Bisher sind wir dabei jede Menge Vorarbeiten zu machen, denn Rollrasen, neue Blumen, Rindenmulch, Terassensteine und vieles mehr kann erst verlegt und angelegt werden, wenn der Garten ausgelichtet wurde. Und das wird er gerade. Alle Kinder, Jugendlichen und auch viele Eltern unterstützen uns bisher fast rund um die Uhr.