Seniorenkreis in Hüttenfeld

Zu einem bunten Herbstnachmittag traf sich der Seniorenkreis in unserer Gemeinde in Hüttenfeld. Es wurde gesungen, getanzt und auch "musiziert".

Einen ganz besonderen Nachmittag durften die Senioren im Pater-Delp-Zentrum in Hüttenfeld erleben. Wie immer hatte sich das Vorbereitungsteam unter der Leitung von Frau Hoffmeister um einen besonderen Programmpunkt für diesen Nachmittag gekümmert.

Nach der Begrüßung, die durch ein Glas Sekt oder Sekt-Orange unterstützt wurde erinnerte die Gemeindereferentin Birgit Bongiorno an das Erntedankfest, welches am vergangenen Sonntag gefeiert wurde. Nach einer Brotmeditation wurde das mitgebrachte Brot gesegnet und miteinander geteilt.

Selbstverständlich war diese Speise nicht die Einzige an diesem Nachmittag. Das Vorbereitungsteam hatte viele selbstgemachte Leckereien bereitgestellt und verwöhnte die Gäste mit Kochkäse, Handkäse und Wurstsalat. Der Höhepunkt des Nachmittages war die Seniorentanzgruppe der AWO unter der Leitung von Susanne Wetzel.

Zunächst führten die Damen und ein Herr verschiedene Kreistänze vor. Im Anschluss wurde ein großer Stuhlkreis gebildet und alle Gäste wurden in die Geheimnisse des Sitztanzes eingeführt. Diese Art des Tanzes fördert die Beweglichkeit und die Feinmotorik des Körpers. Außerdem ist es eine hervorragende Methode um die Denk- und Koordinationsleistung zu trainieren.

Alle Gäste hatten viel Spaß, was auch an der einfühlsamen und fröhlichen Art von Frau Wetzel lag, die neben dem Sitztanz auch immer wieder Rätsel oder Kurzgeschichten einflocht und den Nachmittag für alle zu einem schönen Erlebnis machte.