Sternsinger

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Hüttenfeld.

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind die Sternsinger der GemeindeHerz jesu Hüttenfeld

  • am 04. Januar ab 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
  • am 06. Januar ab 17.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
  • am 08. Januar ab 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr (Industriegebiet)

wieder in den Straßen von Hüttenfeld unterwegs.

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der 62. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist der Libanon. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Rund 1,14 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 74.400 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger darauf aufmerksam, wie wichtig Frieden gerade für Kinder und Jugendliche überall auf der Welt ist. Bei Kriegen und Konflikten sind es vor allem die Jüngsten, die unter den Auswirkungen besonders leiden. Die Sternsinger wollen zeigen, dass jeder zu einem friedlichen Miteinander in seinem Umfeld beitragen kann. Ein respektvoller und unvoreingenommener Umgang miteinander macht auch eine Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen möglich.

Wer den Besuch zum ersten Mal wünscht, möge sich bitte bei Jutta Günther (Tel. 428) oder Annette Frau Eder (Tel. 831-203) melden. Alle anderen werden automatisch wieder besucht.

Am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 10.30 Uhr, ist die ganze Gemeinde zu einem feierlicher Familiengottesdienst (mit dem Einzug der Sternsinger) in die Herz Jesu Kirche eingeladen.