Sternsingeraktion 2018

Diesjährige Aktion der Sternsinger macht auf schlimme Lebensbedingungen von Kindern aufmerksam. Kinder, Jugendliche und Unterstützer gesucht.

„Ich mache weiter bis kein einziges Kind mehr arbeiten muss.“

Dilip Sevarthi (46) macht sich in seiner indischen Heimat für die Rechte arbeitender Kinder stark und ist für sie sogar in Hungerstreik getreten. Er hat schon viele Jungen und Mädchen aus der Arbeit befreit. Unterstützt von den Sternsingern will er so lange weiterkämpfen, bis kein Kind in Indien mehr arbeiten muss.

Entwicklung und Rechte der Kinder 1992 gründete Dilip Sevarti die Vikas – Stiftung. Das Wort „Vikas“ heißt übersetzt „Entwicklung“. Elf Frauen und Männer kümmern sich um Arbeitende Kinder und ihre Familien. Oberstes Ziel ist es, dass die Kinder zur Schule gehen, statt zu arbeiten. In kleinen, von der Stiftung gegründeten Dorfschulen lernen sie lesen, schreiben und rechnen, damit sie später an staatliche Schulen wechseln können. Kinderschutzkomitees klären über Kinderarbeit und Rechte auf.

Gleichzeitig organisieren sich die Kinder selbst in Kinderparlamenten. Sie sprechen über ihre Rechte – zum Beispiel über das Recht auf Bildung oder die Gleichberechtigung zwischen Jungen und Mädchen. Die Mütter treffen sich regelmäßig in Frauenselbsthilfegruppen. Die Frauen sparen Geld auf einem gemeinsamen Konto. Zusammen wird entschieden, welche der Frauen einen Kredit bekommt, um zum Beispiel eine Ziege oder eine Kuh anschaffen zu können. Durch den Verkauf von Milch oder Butter können die Frauen ihre Kredite schnell zurückzahlen. Die neuen Einkommensquellen machen es ihnen außerdem leichter, auf die Arbeitskraft ihrer Kinder zu verzichten und sie stattdessen zur Schule zu schicken. Die Sternsinger unterstützen die Arbeit der Vikas – Stiftung bereits seit 15 Jahren.

Wer den Hausbesuch der Sternsinger, in der Zeit vom 02. Januar bis 07. Januar 2018 für den Segen wünscht und mit seiner Spende zur Unterstützung der Aktion beitragen will, kann sich noch bis Ende Dezember im Pfarrbüro melden.

Kinder helfen Kindern – Sternsinger verändern die Welt
Sei auch du mit dabei

Alle Kinder und Jugendliche der christlichen Gemeinden von Lampertheim sind herzlich eingeladen als Sternsinger dabei zu sein. Bei Interesse bitte bei unserer Gemeindereferentin Frau Birgit Bongiorno, telefonisch unter 06206 – 9462512 oder per Mail an bbongiorno(at)sanktandreasherzjesu.de melden. Auch die Mitarbeiterinnen im Pfarrbüro von St. Andreas nehmen die Anmeldungen unter der Telefonnummer 06206 - 946250 entgegen.

Der Aussendungsgottesdienst für die Sternsinger findet am Dienstag, den 02. Januar um 10.00 Uhr in der Gemeinde St. Andreas statt. Die Kinder und Jugendlichen werden dann, wie jeden Aktionstag (vom 02. Januar bis 07. Januar 2018) vor dem Start zum Sternsingen im Christkönigsheim um 12.00 Uhr gemeinsam zu Mittag essen.

Der Gottesdienst mit der Rückkehr der Sternsinger wird am Samstag, den 06. Januar um 18.00 Uhr in der Gemeinde Mariä Verkündigung sein.

Sternsinger – ein starkes Team
Ihre Mission: SINGEN, SEGNEN, SAMMELN