Wohnraum gesucht

Wir möchten an dieser Stelle auf die Not einer Flüchtlings-Familie hinweisen. Die achtköpfige Familie sucht händeringend zwei kleine Wohnungen.

Im Irak werden durch extreme Bewegungen wie der „Islamische Staat“ (IS) und andere militante Gruppen gezielt Christen verfolgt und mit dem Tode bedroht. Die Ideologie des IS lebt weiter, auch wenn sich ihr Territorium verkleinert hat, und beeinflusst die lokale Bevölkerung. Die Vorstellung Christen seinen Ungläubige und „unrein“ hat sich weit verbreitet.

Eine junge Frau und Christin, die im Irak Kriegsflüchtlingen geholfen hat, erhielt massiv Todesdrohungen vom IS und musste mit ihrer Familie (Ihren Eltern, ihrem Bruder und die Familie der Schwester mit zwei kleinen Kindern) fliehen. Zur Zeit wohnen die 8 Personen auf engstem Raum in einer Unterkunft in Lampertheim. Sie sprechen inzwischen alle gut Deutsch und sind dankbar dafür, hier in Sicherheit zu sein.

Wir möchten auf diesem Wege die Familie unterstützen und bitten Sie alle darum, die Augen offen zu halten, damit zwei kleine Wohnungen gefunden werden können. Der Mietpreis sollte nicht höher als 435 € sein.

Wenn Sie eine Wohnung zu vermieten haben, dann setzen Sie sich bitte mit unserem Pfarrbüro oder mit der Gemeindereferentin Frau Bongiorno in Verbindung.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!