Einweihung des Weltladen

Im Herzen Lampertheims gibt es einen neuen Anlaufpunkt für fair gehandelte Produkte und als Begnungsstätte: Der Weltladen im ehemaligen Küsterhaus.

Am Nachmittag des Kerwesonntags konnte das frisch renovierte ehemalige Küsterhaus in der Römerstraße 100 - direkt am Europaplatz gelegen - eingeweiht werden.

Bereits seit 2016 gab es erste Überlegungen solch ein Projekt zu stemmen, so ging es auf die konkrete Suche nach Engagierten und Mitstreitern. Im Februar diesen Jahres begann die Baustelle durch die Arbeit des Trägervereins "Eine Welt Lampertheim e.V.", und am vergangenen Sonntag konnte nun ökumenisch eingeweiht werden.

Pfarrer Christian Rauch der katholischen Gemeinden, Pfarrerin Sabine Sauerwein der evangelischen Lukasgemeinde und Pastor Jörg Lüling der Baptisten-Gemeinde waren zusammengekommen, um dem Projekt Gottes Segen in einer kurzen Andacht zuteil werden zu lassen.

Die offizielle Eröffnung und der Start des Verkaufs ist am kommenden Samstag, 14.9.2019, ab 10 Uhr.