Die Sternsinger - Kinder helfen Kindern

Das Kindermissionswerk 'Die Sternsinger' ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland mit Sitz in Aachen. Seit 1959 organisiert es in Deutschland die Aktion Dreikönigssingen, seit 1961 zusammen mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit fast 60 Jahren ist das Kindermissionswerk somit das Hilfswerk der Sternsinger, seit 1998 trägt es 'Die Sternsinger' im Namen.

Die Sternsinger - das sind rund 300.000 Mädchen und Jungen, die sich rund um den Dreikönigstag bei Schnee und Kälte in königlichen Gewändern auf den Weg machen, Gottes Segen zu den Menschen bringen und Geld für Kinder in Not sammeln.

Die Sternsinger - das sind viele tausend Kinder und Erwachsene, die das ganze Jahr über mit ihren Einsatz in die weltkirchliche Arbeit in Deutschland hineinwirken und sich für Frieden und Gerechtigkeit für Kinder in der Welt einsetzen.

Die Sternsinger - das ist auch das Hilfswerk hinter der Aktion, das dafür Sorge trägt, dass die den Sternsingern anvertrauten Spenden über fachkundig begleitete Hilfsprojekte bedürftigen Kindern in der Welt zu Gute kommen.

Die Sternsinger vor Ort in St. Andreas und Herz Jesu - Meist beginnen die Vorbereitungen schon im November und Dezember. Die Kirchengemeinden St. Andreas und Herz Jesu laden interessierte Kinder und Jugendliche ein um über die Aktion zu berichten. Dazu wird in der Regel der Film zum aktuellen Hilfsprojekt gezeigt.

In weiteren Treffen werden die Lieder geübt und auch wie ein Hausbesuch abläuft. Und natürlich bekommen die kleinen und großen Sternsinger ihre königlichen Gewänder angepasst.Die Sternsingeraktion läuft in beiden Gemeinden ähnlich ab:

St. Andreas: Nach dem Aussendungsgottesdienst geht es los: An mehreren Tagen treffen sich die Kinder und Jugendlichen im Christkönigsheim und stärken sich erst einmal bei einem leckeren Mittagessen. Anschließend ziehen sie durch die Straßen, bringen den Menschen den Segen und sammeln Spenden für das aktuelle Projekt.

Herz Jesu: Während der Aktion ist das PDZ die erste Anlaufstelle für alle. Von dort aus starten die Gruppen um den Segen in die Häuser zu bringen und Spenden zu sammeln. Wer zum ersten Mal einen Besuch der Sternsinger wünscht, möge sich bei Jutta Günther (Tel. 06256/428) melden. Alle anderen werden automatisch wieder besucht. Am Ende der Aktion gibt es einen Gottesdienst mit Beteiligung der Sternsinger. Anschließend treffen sich alle Kinder, Jugendlichen und Verantwortliche zu einem Abschlussessen im Pater-Delp-Zentrum.

Verantwortlich für die Aktion sind die Teams vor Ort und die Gemeindereferentin Birgit Bongiorno.


Kontakt
Gemeindereferentin Birgit Bongiorno

eMail an Birgit Bongiorno

Tel.: (06206) / 94625-12